häufige Fragen - Rivalith

Direkt zum Seiteninhalt

häufige Fragen

Informationen


Häufig gestellte Fragen:


 
 
Wie lange ist das Dach dicht:

 
Neben der gesetzlich geregelten Gewährleistung garantieren wir 30 Jahre Dichtheit.
 
Da sich unser Material im Laufe der Jahre substanziell nicht verändert und extrem dehnfähig ist, haben auch Temperaturschwankungen keine Auswirkung.

 
Sollte man vor einer Sanierung einen Fachmann befragen:

 
Unbedingt! Wir können auf Grund unserer langjährigen Erfahrungen den Zustand des Daches zwar optisch beurteilen, aber die Grundsubstanz des Dachstuhles muss in Ordnung sein. Wenn Sie nicht sicher sind, kontaktieren Sie vorab einen Statiker. Wenn wir uns nicht sicher sind, dass eine Sanierung sinnvoll ist, übernehmen wir den Auftrag nicht.

Beschichten Sie auch Eternitdächer?

 
Ja, wir können grundsätzlich jede Art von Dach beschichten. Allerdings muss bei Faserzementdächern vorab geklärt werden, ob es sich um asbesthaltiges Material handelt. Eine abrasive Bearbeitung würde eine eventuelle Freisetzung von Asbestfasern ermöglichen, und ist daher gesetzlich verboten.
 
Wenn Sie sich nicht sicher sind, besteht die Möglichkeit einer Laboranalyse, wobei sich hier die Kosten im Rahmen halten.
 
Solche Einzelheiten klären wir gerne bei einer kostenlosen Besichtigung Ihres Daches.
 
Ist eine RIVALITH – PUR Beschichtung für Dächer geeignet, wenn sich direkt unter dem Dach eine Wohnung befindet?
Das muss man Vorort abklären. Unsere Beschichtung ist zu 100% dicht, also nicht wasserdampfdiffus. Eine Belüftung zwischen Dach und oberste Geschoßdecke muss gegeben sein, um etwaiger Schimmelbildung entgegenzuwirken.
 
Was kommen für Kosten auf mich zu?

 
Das ist ohne Besichtigung der Baustelle sehr schwierig festzustellen.  Nach der kostenlosen Besichtigung erhalten Sie ein für Sie unverbindliches Quadratmeterpreis-Angebot. Abgerechnet wird bei uns nach Aufmaß. Das heißt: nur die von uns tatsächlich beschichtete Fläche ist zu bezahlen. Die im Angebot angegebenen Quadratmeterpreise verstehen sich netto, zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

 
Verlangen Sie Fahrtkosten?

 
Nein. Bei uns ist alles im Quadratmeterpreis inkludiert. Da wir bei unserer Arbeit witterungsabhängig sind, kann es passieren, dass wir eine Baustelle vorübergehend einstellen müssen. Da wäre es nicht fair, wenn wir Ihnen dadurch entstehende Extrakosten berechnen würden.

 
Muss ich im Voraus zahlen?

 
Nein. Üblicherweise ist eine erste Teilzahlung in der Höhe von 30% des Angebotspreises innerhalb einer Woche nach Arbeitsbeginn fällig. Eine zweite Teilzahlung, von ebenfalls 30% erfolgt, sobald die Beschichtung beginnt. Die Restzahlung ist unmittelbar nach der Fertigstellung unserer Arbeit fällig. Diese Praktik dient dazu, unsere Verkaufspreise möglichst niedrig zu halten.

 
Kann ich auch ein neues Blechdach mit RIVALITH – PUR beschichten lassen?

 
Ja. Jedes handelsübliche Blechdach oxidiert durch die Bewitterung und Umwelteinflüsse früher oder später. Unsere Beschichtung verhindert dies – auch bei neuen Dächern.

 
Beschichten Sie auch Betonflachdächer?

 
Selbstverständlich! Da wird es allerdings etwas komplizierter. Meistens muss der komplette Untergrund wie Bitumenbahnen, Schotter und Isolierung abgetragen werden. Aber auch dies können wir bei einer Besichtigung besprechen.
 
 
 
Warum entstehen manchmal Blasen bei der Beschichtung?

 
Das passiert (meistens bei Betondächern) dann, wenn punktuell eine nicht offensichtlich erkennbare Restfeuchte im Beton vorhanden ist. Dies hat keinen Einfluss auf die Dichtigkeit und ist ein optischer Mangel, der von uns nach einer ausreichenden Trocknungszeit behoben wird.

 
Beschichten Sie auch Einzelgaragen?

 
Selbstverständlich! Kein Auftrag ist uns zu klein, keiner zu groß! Bei Kleinaufträgen ersuchen wir allerdings um Terminflexibilität.

 
Was benötigen Sie auf der Baustelle?

 
Bauseits vorhanden sein muss ein frei zugänglicher Wasseranschluß und Strom.
 
Sollte eine Sperrung einer öffentlichen Straße im Zuge der Sanierung notwendig werden, kümmern wir uns auch um diese Genehmigungen.
         Wir sanieren bei laufendem Betrieb                
Zurück zum Seiteninhalt