Foliendach - Rivalith

Direkt zum Seiteninhalt

Foliendach

Dachabdichtungen

Foliendachsanierung:

 
Auch EPDM Folien haben ein Ablaufdatum. Immer wieder werden wir wegen unlokalisierbarem Wassereintritt auf das Dach gebeten. Die Probleme sind immer dieselben:
 
Risse, Löcher und aufgegangene Nähte. Des Weiteren wird die meist über 20 Jahre alte Folieneindeckung von der permanenten Bewitterung brüchig.
 
Hauptsächlich Kohlenwasserstoffe (entstehen unter anderem bei Verbrennungsprozessen in Industriellen- und Kleinfeueranlagen), schädigen die EPDM-Folie nachhaltig.








Meist erfolgen dann Reparaturversuche mit diversen Dichtbändern oder Reparaturflecken.






Diese Versuche sind meist nur kurz von Erfolg gekrönt.
 
 
PROBLEM:
 
Abbrucharbeiten und Neueindeckung sind teuer und durch die temporäre Unbenutzbarkeit des Gebäudes selten praktikabel.



LÖSUNG:
 
DACHABDICHTUNG MIT POLYUREA RIVALITH-PUR



Die Dachfläche wird grundgereinigt und entfettet.



Mit Spezialgewebe werden die offensichtlichen Problemstellen abgedichtet.



Auch offene Nähte werden so wieder dicht.



Nach der Grundierung erfolgt die erste Beschichtung im Spritzverfahren.



Sämtliche An- und Einbauteile werden naht- und fugenlos eingebunden.



 
 
Foliendach fertigbeschichtet:
 
 
100% wasserdicht
 
100% UV – beständig
 
Bis zu 600% dehnfähig
 
Durchwurzelsicher
 
Alterungsbeständig
 
Abriebfest
 
ETA – zertifiziert


 
         Wir sanieren bei laufendem Betrieb                
Zurück zum Seiteninhalt